LYRIC

Und wenn ich dich nochmals umarmte?
Doch mehr I’m Geiste umgarnte
Zum Licht I’m letzten Feuer neigte?
Doch nur I’m Stillen für mich weinte
Das letzte Wort ist nicht gesprochen
Noch ist die Geste ungebrochen
Alleine diese eine Gabe
Kann I’m Schweigen und I’m Zuhören mich noch tragen

Ein Hauch von Menschlichkeit
In dir
Ihn zu suchen bin ich hier
Bei dir

Die feuchten Dogmen blinder Lehren
Nur auf den Lippen sich vermehren
Nicht aus der Tiefe Dir geboren
So hast bei all den Kämpfen du noch nie verloren

Ein Hauch von Menschlichkeit
In dir
Ihn zu suchen bin ich hier
Bei dir

Und wenn I’m Fliehen ich Dir folgte?
I’m Sturm die Selee von dir wollte?
Fände ich Deine beiden Hände
Bereit zu kämpfen Für das Leben vor dem Ende?

Ein Hauch von Menschlichkeit
In dir
Ihn zu suchen bin ich hier
Bei dir
Ihn zu suchen bin ich hier
Bei dir
Ihn zu suchen bin ich hier
Bei dir

Added by

user

SHARE

Comments are off this post

ADVERTISEMENT